Köstliche Erdbeer-Nudeln

Heute gibt es zu Mittag das Lieblingsessen unserer Kids. Es ist fruchtig, es ist süß und für uns Eltern super leicht vorzubereiten.

Hier ist das Rezept für eine 5 köpfige Familie.

– 350 gr. Nudeln im Salzwasser al dente kochen.

– 500 gr. Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden

Und jetzt habt ihr 2 Möglichkeiten:

-Entweder ihr verrührt 400 gr Schmand mit 5 EL Zucker und einem Vanillepäckchen

Oder

– Ihr nehmt 250 gr. Speisequark und verrührt ihn mit 150 gr. Schlagsahne und Zucker und Vanillezucker. Schaut einfach, was ihr gerade da habt. Und den Zucker würde ich auch einfach abschmecken.

Und schon habt ihr eine unglaublich leckere Creme.

Übrigens ist das hier ein russlanddeutsches Rezept. Hier gibt es in der Regel keine exakten Mengenangabe #storyofmylife ;)

Lasst euch die die Erdbeer-Nudeln schmecken! Ich versprech euch, ihr werdet diese Kombi lieben.

Eure Lena

Liebe Grüße aus der Versenkung

Während ich gerade auf der harten Bank sitze und die konzentrierten Kinder auf den Stufenbarren und Schwebebalken beobachte, muss ich an euch denken.

Und an meinen Blog.

Es ist schon eine Weile her, dass ihr hier von mir gehört habt. Danke trotzdem, dass ihr regelmäßig vorbei schaut und mir damit signalisiert, dass euch Segenregen interessiert.

Leider reicht es bei mir im Moment nur für kurze Impulse, die in das Format von Instagram besser passen. Daher will ich mal fragen, ob ich diese hier trotzdem teilen soll?! Auch wenn sie nur kurz sind. Oder lest ihr sie eh, wenn ihr auf meine Instabilder auf dem Blog klickt?

Ich würde mich freuen von euch zu hören, damit ich Klarheit bekomme. Generell wünsche ich mir wieder mehr Zeit fürs Schreiben und den Austausch mit euch aber seit der Jüngste mit im Familienboot sitzt, komme ich seltener dazu, wie ihr merkt 😉

Danke euch, dass ihr Da seid!

Liebe Grüße aus der Turnhalle,

Lena